Authors

Erasmus von Rotterdam. Eine Biographie by Léon E. Halkin

By Léon E. Halkin

Show description

Read or Download Erasmus von Rotterdam. Eine Biographie PDF

Best authors books

Jonathan Swift: His Life and His World (The Lewis Walpole Series in Eighteenth-century Culture & History)

Jonathan rapid is better remembered at the present time because the writer of Gulliver's Travels, the satiric fable that speedy turned a vintage and has remained in print for almost 3 centuries. but rapid additionally wrote many different influential works, was once an immense political and spiritual determine in his time, and have become a countrywide hero, loved for his fierce protest opposed to English exploitation of his local eire.

Autobiography: I Wonder As I Wander (Collected Works of Langston Hughes, Vol 14)

I'm wondering As I Wander is the second one quantity of Langston Hughes's autobiography, taking over the place the large Sea ended. overlaying the interval from his twenty-ninth yr to his thirty-fifth 12 months, this quantity, which was once initially released in 1956, is stuffed with shiny snap shots of the folk and locations Hughes encountered in the course of his travels world wide.

Additional resources for Erasmus von Rotterdam. Eine Biographie

Example text

Erasmus ist über die demütigende Behandlung zutiefst erbittert: Er sieht all seine Hoffnungen schwinden. Wieder steht ihm ein unsicheres Leben mit undankbaren Aufgaben bevor. Wieder muß er bei den Reichen um Unterstützung betteln. Zu allem Überfluß entgeht er auf dem Weg nach Paris nur mit knapper Not einem Anschlag geldgieriger Pferdeverleiher. Die unheilvollen Umstände seiner Rückkehr werden ihn noch lange beschäftigen, auch wenn er sich, nachdem er den ersten Schock überwunden hat, eher mit Humor als mit Bitterkeit an die Mißgeschicke erinnert.

Wie, wenn er auch betrogen sein will und ihm menschliche Schlauheit mehr Freude macht als träges Nichtstun? Oder hast Du an Deinem Amte besondere Freude? Aus einem Engel hat er Dich zum Henker gemacht, um grausam uns Elende und Verlorene von der Heimat fernzuhalten; Dich hat er mit einem großen Säbel an die pforte gekettet, wir pflegen seit kurzem für diese Aufgabe Hunde zu gebrauchen. Wir sind gewiß sehr elend, aber Du scheinst Dich in noch etwas betrüblicherer Lage Dich zu befinden. Wir haben kein Paradies mehr, weil wir den nur zu süßen Apfel gekostet haben.

20 Er sammelt neue Kräfte, während er gleichzeitig eines seiner bedeutendsten Werke beginnt, das Enchiridion militis christiani (Handbüchlein eines christlichen Streiters). 21 Nach seiner Rückkehr ins College Montaigu vermag Erasmus das Regiment des Hauses kaum noch zu ertragen. Er erkrankt und zieht sich nach Bergen-opZoom zum Bischof von Cambrai zurück, der ihn wohlwollend aufnimmt. Wie alle Studenten ohne Vermögen muß sich Erasmus nach einem Gönner oder möglichst nach mehreren Gönnern - umsehen, wenn er seine Studien weiter betreiben und dabei nicht verhungern will.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 13 votes