Religious

Das Corpus Hermeticum Deutsch, 2 Teile by Carsten Colpe, Jens Holzhausen

By Carsten Colpe, Jens Holzhausen

Das Corpus Hermeticum umfasst eine Sammlung von 17 in griechischer Sprache verfassten Traktaten aus dem 2./3. Jahrhundert n. Chr. Dazu kommen der lateinisch uberlieferte Asclepius, drei in Nag Hammadi gefundene Schriften, eine Sammlung von 29 Exzerpten hermetischer Texte, die Stobaus uberliefert hat, und einige neue Exzerpte. Holzhausen legt die erste philologisch fundierte deutsche Gesamtubersetzung dieser Schriften vor und fugt Erlauterungen und erklarende Einleitungen hinzu. The Corpus Hermeticum includes a number of 17 treatises composed in Greek within the second and third centuries A.D. it is also the Asclepius passed down in Latin, 3 texts found in Nag Hammadi, a suite of 29 excerpts from airtight texts passed down via Stobaeus in addition to a few new excerpts. Holzhausen offers the 1st philologically sound and whole translation of those texts, besides annotations and explanatory introductions.

Show description

Read Online or Download Das Corpus Hermeticum Deutsch, 2 Teile PDF

Best religious books

Reading Leo Strauss: Politics, Philosophy, Judaism

Curiosity in Leo Strauss is larger now than at any time considering the fact that his demise, more often than not as a result of the purported hyperlink among his suggestion and the political flow referred to as neoconservatism. Steven B. Smith, although, unusually depicts Strauss now not because the excessive priest of neoconservatism yet as a pal of liberal democracy—perhaps the easiest defender democracy has ever had.

Native Americans, Christianity, and the Reshaping of the American Religious Landscape

During this interdisciplinary number of essays, Joel W. Martin and Mark A. Nicholas assemble rising and top voices within the learn of local American faith to re-evaluate the complicated and infrequently misunderstood heritage of local people's engagement with Christianity and with Euro-American missionaries.

Between Naturalism and Religion: Philosophical Essays

Countervailing traits mark the highbrow tenor of our age the unfold of naturalistic worldviews and spiritual orthodoxies. Advances in biogenetics, mind learn, and robotics are clearing the best way for the penetration of an goal medical self-understanding of individuals into lifestyle.

Religious Education in a Multicultural Europe: Children, Parents and Schools

Drawing on an important EU-funded examine venture, this booklet examines how religious/secular ideals are shaped in class and within the kinfolk throughout various ecu international locations, supplying insights into key coverage concerns about the position of faith within the tuition process and illuminating present debates round faith and multiculturalism.

Additional info for Das Corpus Hermeticum Deutsch, 2 Teile

Example text

Deshalb wird Gott auch von niemandem erfaßt, sondern aus Unkenntnis nennt man die Götter und auch einige Menschen gut, die das niemals sein oder werden können. Denn das Gute gehört ganz zu Gott und ist von ihm untrennbar, weil es ja Gott selbst ist. 87 Als Götter nun sind alle anderen Unsterblichen durch die Anrede ,Gott' geehrt; Gott aber ist das Gute nicht einer Ehrung zufolge, sondern seiner Natur nach. Denn es gibt nur eine einzige Natur Gottes, das Gute, und beidebilden ein und dasselbe Wesen, aus dem alle (anderen) Wesen stammen.

F. I 33,15 lese ich mit den hermetischen Hss. -Hss. TOLS' KLvovatv). 8E, im Gegensatz zum unkörperlichen Raum): Die Fixsternsphäre als Bewegungsursache der Planeten bewege sich mit. Hermes erklärt diese Bewegung aber als eine Gegenbewegung, die wie beim Schwimmerbeispiel (§ 8) zur (scheinbaren) Ruhe führe. Die Fixsterne bewegen sich ebenfalls, sind also als Beweger nicht in CHI! 31 Die Gegensätzlichkeit aber bringes· den Gegenimpuls der Bewegung zum Stehen. 7. Denn die entgegengesetzte Stoßrichtung der Bewegung bedeutet Stillstand des Umlaufes.

S. 67. -F. ) überliefert, die §§ 6-9 (I 33,11-35,16) bei Stob. ) und die§§ 10-12 (I 35,19-37,9) bei Stob. 18,3 (I 158 W). Die folgenden Anmerkungen werden nur die wesentlichen Abweichungen zwischen den beiden Textbezeugungen verzeichnen. 28 I. Die griechischen Traktate CHII (Gespräch des Hermes mit Asklepios) 1. " 2. " Hermes: "Auch kompakt? " 3. " Hermes: ,;wie groß muß also der Raum66 sein, in dem der Kosmos bewegt wird, und was für eine Natur muß er haben? -F. I 32,7f. Hss. -F. I 37,1). In den beiden folgenden Sätzen ist das Verglichene stets genannt.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 17 votes